0355/75236363  Cottbus/Spreewald
Sie sind hier: Startseite » Werkstatt » Brennofen

Mein verwendeter Brennofen....

Nach anfänglicher Lohnbrennerei, welche doch mit hohen Kosten und Zeitaufwand verbunden war, merkte ich schnell, das ein eigener Brennofen auf die Zeit doch tragbar ist. Die Kosten relativieren sich, trotz der relativ hohen Stromkosten, schnell.

Meine Entscheidung fiel auf:

Mein ganzer Stolz.
Ein Brennofen von Kittec,mit einem Fassungsvolumen von 50l und einen Brennbereich bis zu 1200 Grad.

Notwendiges Zubehör

Teile von meinen Brennzubehör:
Dreifüße, Ofenplatten für die Ebenen und Ofenfüße

Die untere Ebene

Der Höhe der Tonfiguren entsprechend kann man den Brennofen in mehreren Etagen packen. Man sieht hier die untere Ebene, auf der die größeren Keramiken platziert wurden.

Die obere Ebene

Auf der zweiten, der oberen Ebene, platziere ich kleinere Objekte.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 148.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren